Rezension: Mensch Paul

Inhalt:
Marie ist seit drei Jahren glücklich mit Jan zusammen. Gemeinsam haben sie die süße Franziska. Mutter sein und Job ist oft sehr stressig, aber dennoch kann es für sie nicht besser laufen.  Eines Nachmittags lernt Marie Natalie auf einem Spielplatz kennen.  Die zwei Frauen verstehen sich auf Anhieb sehr gut. Marie ist sehr froh eine neue Freundin gefunden zu haben.
Eines Tages findet Marie heraus dass Natalie die Freundin von Paul ist. Paul wiederum ist Maris Ex-Freund. Paul und seine Freundin ziehen genau gegenüber von Maries und Jans Wohnung in ein Haus. Durch das wiederkehren von Paul ist Marie ganz schön durcheinander. Wochenlang fährt Maries Gefühlsleben Achterbahn. Sie spürt noch immer, wie früher, die Anziehungskraft von Paul. Diese Anziehungskraft ist für Marie eine Droge. Was passiert? Wie geht Marie damit um?
Lest selber.

Meinung zu diesem Buch:
Die Vorgeschichte von Marie und Paul kenn ich sehr gut.  Dennoch denke ich dass man dieses Buch „Mensch Paul“ auch ohne Vorgeschichte lesen kann. Mehrere Informationen sind in diesem Buch enthalten. Für mich war an der Geschichte nichts Überraschendes oder neues. Es gab wie in den Vorigen Büchern wieder viel Gefühls Chaos auf der Seite von Marie. Man hätte mehr pepp und Schwung in die Sache bringen müssen. Das Buch war eine sehr leichte Lektüre zum zwischendurch lesen. Man hatte keine Anstrengung oder mühen denn Text zu verstehen.
Diese ganzen höhen und Tiefen kennt man ja sicher selber. Bei einigen Stellen habe ich mich sogar wiedergefunden.

Fazit:
Alle Marie Fans die die Vorgeschichte gelesen haben sollten dieses Buch ebenfalls lesen. Ich würde es jedem empfehlen der auf Liebesromane steht.  Allen anderen würde ich sagen ihr müsst es nicht lesen ihr habt nichts verpasst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s