Rezension: Saure Gurken Zeit

Inhalt:
Jessica Latham ist 32 Jahre alt und Single. Sie würde unheimlich gerne eine eigene Familie gründen. Nur wie ohne Mann?  Nach kurzer Zeit beginnt Jessica eine Affäre mit ihrem so tollen Chef. Nach einem ständigen hin und her stellte Jessica fest dass ihr Chef doch nicht der richtige ist um eine Familie zu gründen. Nach kurzer Zeit stand dann so zu sagen ein netter Kerl vor der Tür. Sie sind zum Anfang hin ein sehr glückliches Paar, sind verheiratet und haben einen Sohn. Bis Jessicas Ehemann ihr was verheimlicht und sich auch ständig komisch verhält. Jessica hält es nicht mehr aus und liest eine sehr ungewöhnliche SMS auf seinem Handy. Daraufhin wirft sie Ihn raus. Ihre Freundinnen stehen ihr  Tag und Nacht zur Seite.  Gemeinsam hecken sie einen Plan aus wie sie beide Männer zur Strecke bringen können. Dieser Plan wird dann auch erfolgreich in die Tat umgesetzt.  Somit bekommen die Männer eine fette Abreibung, was sie auch verdient haben. Der eine mehr als der andere.

Meinung:
Ich fand „Saure Gurken Zeit“ von Shari Low sehr witzig, spritzig und amüsant. Für schlechte Tage sehr zu empfehlen. Dennoch finde ich das einige stellen leicht über trieben sind, wie zum Beispiel die Heiratsgeschichte im Flugzeug.  Aber das ganze Drumherum macht diese Kleinlichkeiten wieder weg. Es war sehr unterhaltsam.
Dieses Buch ist äußerlich sehr auffällig durch den Roserne Umschlag was sehr passend zur Geschichte ist.  Im Großen und Ganzen würde ich das Buch nochmal lesen.

Fazit:
Wie schon gesagt ich würde dieses Buch noch mal lesen. Und ich würde diese Geschichte sogar meinen Freundinnen empfehlen. Und anderen Damen auf dieser Welt die einfach mal was schmunzeln möchten über dieses Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s